Über die Reihe "UDK-Material"

Am Lehrstuhl für Texttheorie und Textgestaltung der Berliner UdK wird über die Praxis des Schreibens, des Textens und des Verwebens von Texten und anderen Medien nachgedacht. Jedes Seminar wird dafür als kleines Forschungsprojekt entworfen. Es geht immer darum, schreibend etwas über das Schreiben in Erfahrung zu bringen. Und es geht darum, diese Erfahrung selbst wiederum in den Blick zu nehmen und darüber in nächste Schreibprozesse hineinzukommen. In der Reihe „UdK Material“ werden diese Seminare protokolliert und dokumentiert. Sie werden dabei selbst als Prozesse verstanden, in denen Theorie und Praxis unauflösbar miteinander verwoben sind. „UdK Material" bietet deshalb in möglichst großer Ausführlichkeit Materialien aus der sich mit jedem Projekt weiterentwickelnden Werkstatt an. Zugleich dokumentiert die Reihe Vorlesungen, Gespräche, Notizsammlungen, in denen über aktuelle Projekte und Seminare nachgedacht wird. Wer mag, lässt sich von diesen Materialien informieren. Vielleicht auch inspirieren. Vielleicht kommt man beim Durchschauen aber auch bloß auf den Gedanken, dass man es in der eigenen Werkstatt mit Blick auf die eigene Verknüpfung von Theorie und Praxis eigentlich ganz anders machen möchte. Das ist nicht nur zulässig, sondern auch der Sinn dieser Publikationen.

Stephan Porombka

s.porombka@udk-berlin.de

Datenschutz

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website:

Universität der Künste Berlin
Prof. Dr. Stephan Porombka
Mierendorffstr. 30
10589 Berlin

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Datenschutzbeauftragter

In allen datenschutzrechtlichen Belangen können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, dies ist „Datenschutzbeauftragter“, c/o Universität der Künste, Einsteinufer 43, 10587 Berlin, oder per Mail: ds@udk-berlin.de.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de